Spielanleitung von Der verzauberte Turm

„Der verzauberte Turm“ von Drei Magier Spiele ist das Kinderspiel des Jahres 2013!KINDERSPIEL DES JAHRES Der böse Zauberer hat die Prinzessin in den Turm gesperrt und die sechs Vorhängeschlösser verzaubert.
Den Schlüssel versteckt er im Wald, wo ihn die Spieler suchen müssen. Läuft ein Spieler mit seiner Figur über das Schlüsselversteck, macht es „Klick!“.
Nun darf er versuchen, die Prinzessin zu befreien.
Doch aufgepasst – nur eines der sechs Schlüssellöcher funktioniert.
Findet man das richtige, hüpft die Prinzessin aus dem Turm!36254040867_2

Werbung

Inhalt:

  • 1 Turm ( 2-teilig)
  • 1 Metall-Schlüssel
  • 3 Spielfiguren
  • 1 Spielplan groß / 1 Spielplan klein
  • 16 Plättchen
  • 1 Symbol-Würfel
  • 1 Zahlen-Würfel
  • Spielanleitung

Spielvorbereitung

  1. Als erstes steckt ihr  das Turmunterteil in die Öffnung, bis es spürbar einrastet. Steckt nun das Turmoberteil darauf.
  2. Legt den großen Spielplan in die Schachtel und verteilt die Plättchen, mit der Motivseite nach oben, beliebig auf die Öffnungen.
  3. Stellt die Prinzessin mittig in den Turm und drückt sie vorsichtig nach unten, bis sie hörbar einrastet.
  4.  Legt den kleinen Spielplan an die Schachtelecke mit der Tür und stellt den Zauberer auf das Startfeld mit dem Stern.
  5. Stellt Robin neben die Schachtel und legt die beiden Würfel und den Schlüssel bereit. Entscheidet euch nun, ob ihr mit dem Zauberer oder im Team Robin spielen wollt. Einer von euch übernimmt während des ganzen Spiels die Rolle des Zauberers und die anderen helfen abwechselnd Robin.

 

Werbung

Spielverlauf

Wenn du den Zauberer spielst, dann setze dich am besten an die Schachtelecke, wo die Zauberer-Figur steht. Bitte dann die Spieler aus Team Robin die Augen zu schließen. Alle haben die Augen zu? Gut, dann kannst du heimlich den Schlüssel unter einem der 16 Plättchen verstecken. Merke dir gut, wo du den Schlüssel versteckt hast. Dann dürfen alle die Augen wieder öffnen und los geht‘s! Nun gilt für alle, auch den Zauberer, schnellstmöglich den versteckten Schlüssel zu finden. Dafür nimmt sich der Zauberer den Symbol-Würfel und Team Robin bekommt den Zahlen Würfel. Die Spieler aus Team Robin würfeln abwechselnd reihum im Uhrzeigersinn. Der Robin-Spieler, der links neben dem Zauberer sitzt, beginnt und stellt die Robin-Figur auf eines der vier möglichen Startfelder mit dem Punkt. Anschließend würfelt er gleichzeitig mit dem Zauberer.
 
Zuerst zieht der Spieler, dessen Figur auf dem Symbol-Würfel abgebildet ist. Im Anschluss wird die andere Figur gezogen. Wie weit die Figuren ziehen dürfen, zeigt der Zahlen-Würfel. Die blaue Zahl gibt an, wie viele Schritte der Zauberer machen darf und die rote Zahl zeigt die Schritte für Robin. Anschließend würfelt der nächste Spieler aus Team Robin gleichzeitig mit dem Zauberer.
Hinweis: Der Zauberer weiß zwar genau, wo er den Schlüssel suchen muss, doch Team Robin hat immer einen kleinen Vorsprung. Der Zauberer muss immer zuerst die acht Felder auf dem kleinen Spielplan ablaufen, bevor er den großen Spielplan betritt. Die Figuren dürfen nur entlang der Wege gesetzt werden, Abkürzungen sind nicht erlaubt. Ist ein Feld besetzt, darf die Figur übersprungen werden.
 
Schlüssel gefunden?

 

Macht es während deines Zuges „Klack!“ hast du den Schlüssel gefunden. Hebe die Figur hoch, nimm den Schlüssel ab und lege das Plättchen mit der Rückseite nach oben zurück an seinen Platz. Nun darfst du versuchen die Prinzessin zu befreien. Stecke dazu den Schlüssel bis zum Anschlag in eines der 6 Schlüssellöcher (ohne ihn dabei umzudrehen).
 
Nichts passiert?
Schade, das war wohl das falsche Schloss! Ziehe den Schlüssel heraus und merke dir gut, in welchem Vorhängeschloss der Schlüssel nicht funktioniert hat. Eine neue Schlüsselsuche beginnt. Stellt den Zauberer zurück auf sein Startfeld und verfahrt weiter, wie unter „Spielverlauf“ beschrieben.
 
Wichtig:
Der Zauberer versteckt den Schlüssel nie zweimal am gleichen Ort, die Plättchen, die mit der Rückseite nach oben liegen, sind als Versteck nicht erlaubt.
 
Das Spiel endet, wenn die Prinzessin aus dem Turm hüpft. Hat der Zauberer die Prinzessin befreit, gewinnt der Zauberer. Hat ein Spieler aus Team Robin die Prinzessin befreit, gewinnt das Team Robin.
 
Quelle: Original Anleitung
 
 

Für alle die jetzt lust auf das Spiel bekommen haben, aber noch kein Exemplar haben:

Schmidt Spiele 40867 Der verzauberte Turm, Kinderspiel des Jahres 2013
191 Bewertungen
Schmidt Spiele 40867 Der verzauberte Turm, Kinderspiel des Jahres 2013
  • Spielspaß Für 2 bis 4 Spieler
  • Spieldauer ca. 15 bis 30 Minuten
  • Empfohlen Für kleine Spieler Ab 5 Jahren
  • Magnetische Elemente, überraschender Federmechanismus, Hochwertiges Design
  • Kinderspiel des Jahres 2013

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Drei Magier Spiele „Der verzauberte Turm“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen